Intensiv-Kurs


Wie du über eine verlässliche Führung deine soziale Beziehung selbst beeinflusst.

Der Intensiv-Kurs ist nur als Paket buchbar

Kursdaten:

Samstag,  12.11.2022 / Zeit: 9.00 bis 12.00 Uhr

Freitag,18.11.2022 / Zeit: 13.30 bis 16.30 Uhr

Samstag, 26.11.2022 / Zeit: 09.00 bis 13.00 Uhr                 

Kursdauer: 2 Workshops a 3 Stunden und ein 1/2 Tages-Workshop

Treffpunkt: Der Intensiv-Kurs findet in Landquart, Bad Ragaz und Umgebung  statt.

Kurskosten: Fr. 260.- 

Wir arbeiten in Kleingruppen und gewähren so ein individuelles Coaching für Mensch mit Hund.   

Voraussetzung für die Teilnahme am Intensiv-Kurs ist der Basis-Kurs, oder du hast schon Kurse bei Pinu'u Dog besucht.    



Werde von deinem Hund so verstanden, dass sich dein Hund aus seiner eigener Motivation auf einen sozialen Austausch mit dir einlässt.

 

Mittlerweile wissen wir alle, Hunde sind sozial-intelligente Wesen, für sie steht die soziale Beziehung an erster Stelle.

 

Ungeklärte Rollen und falsch verstandene Kommunikation führen leider meistens zu Problemen. Hunde werden distanzlos oder zeigen unsicheres Verhalten, überschreiten Grenzen und treffen dann eigene Entscheidungen.    

 

Wir wollen dir zeigen, wie du dich körpersprachlich und stimmlich einbringst,  dich dabei bewusst so positionierst, dass du dich durch Grenzen und Freiräume verständlich mitteilen kannst.

 

Angefangen bei DEINER Körpersprache und Wahrnehmung über Bewegung, Nähe und Distanz (wer bewegt wen) und über die faszinierende Verwaltung von Ressourcen und vieles mehr.  

 


> Dabei werden Erwartung und Realität auch mal in einem Konflikt stehen. Konflikte brauchen Mensch und Hund um Klarheit zu schaffen.

 

> Und was bedeutet ein gemeinsames Spiel. Warum ist es so wichtig und wie bringst du dich richtig ein.  

 

> Du darfst Fehler machen und dein Hund auch. Fehler sind Erfahrungen, aus denen wir lernen dürfen.


Im Austausch zeigen sich Stärken und Schwächen. Wo steht mein Hund im hier und jetzt? Durch das Wissen um die Persönlichkeit und die Bedürfnisse von deinem Hund, kannst du Situationen besser einschätzen und dich unterstützend oder begrenzend einbringen.