im TEAM unterwegs SEIN


Du willst mit einer guten Wahrnehmung und Klarheit in der Führung: Wissen,was dein Hund in seinen Bewegungen und Handlungen antreibt: WIE er eben tickt!

Modularer Einstieg - Aufbau - Vertiefung - Erweiterung

Körpersprachliche Kommunikation als Entwicklungsweg - in Theorie und Praxis. Soziale Absprachen funktionieren dann, wenn die "Kommunikation" verständlich, klar und konsequent ist und mein Hund reifen und eine "erwachsene Persönlichkeit" entwickeln kann und darf.
Nach unserem Motto, Hunde wollen wie Hunde leben.

Alle Rassen und deren Mischlinge, vom Junghund bis zum Senior, sind herzlich willkommen! Alle Kurse "im TEAM unterwegs SEIN" finden im Raum Chur, Landquart und Bad Ragaz statt. Je nach Gruppengrösse sind mehrere Trainer in der Gruppe. (Der genaue Treffpunkt wird nach Eingang der  Anmeldung bekannt gegeben)



Intensivtag und Einstieg "im TEAM unterwegs  SEIN"

Der Intensivtag ist für alle, die ernsthaft eine soziale Beziehung zu ihrem Hund aufbauen, an der Beziehung/Kommunikation etwas verändern oder das Erarbeitete festigen wollen!

Tages - Seminar

Datum: 31. August 2019

Zeit: 9.30 - 16.30Uhr

Einstieg: CHF 125.00

Vertiefung: CHF 100.00

Wir freuen uns auf dich!



Gruppenspaziergang "im TEAM unterwegs SEIN"

Bist du neu bei uns und möchtest mit deinem Hund beim "im TEAM unterwegs SEIN" dabei sein? Die Voraussetzung für die Teilnahme an unseren Gruppen-Spaziergängen ist ein Intensivtag  und Einstig, der regelmässig angeboten wird. Die in den Spaziergang integrierten Übungen und der Freilauf von einzelnen oder mehreren Hunden, gestalten sich individuell nach der Gruppenzusammensetzung.

 Die Daten werden im Doodle bekannt gegeben. / Zeit: ca. 2 Stunden/ Kurskosten: CHF 30.00




Hubert Asam - Kurs - Daten 2019

Basiskurse (Ausgebucht)


Datum: Do./Fr., 4./5. Oktober 2019

Datum: Sa./So., 5./6. Oktober 2019

Beziehungskurse (Ausgebucht)


Donnerstag/Freitag, 4./5. Oktober 2019

Datum: Sa./So., 5./6. Oktober 2019


Kommunikation mit einem Tier und von Tieren untereinander ist ein frei schwebendes System (free floating system). Der Mensch muss lernen, darauf zu vertrauen, dass dieses System auch trägt. Er muss lernen, den Schritt in dieses System zu machen und beginnen, sich darin zu bewegen. Es genügt dabei, authentisch zu sein und das System wird ihn halten und tragen.

Versucht der Mensch in dieser Situation auf einzelne kausale Stränge zu treten, wird er merken, dass kein einzelner Strang ihn hält, es ist nur die Gemeinschaft aller Stränge, die das schafft. Wer also kognitiv, verkopft und unauthentisch versucht in einem solchen System zurecht zu kommen, wird zwangsläufig scheitern und "durchfallen" im wahrsten Sinne des Wortes. (Hubert Asam - Quelle: www.hubert-asam-de)

Wir organisieren regelmässig Basis- und Beziehungsseminare mit Hubert Asam in der Region Grüsch/Graubünden. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!