WAS ANDERE ÜBER UNS SAGEN

Ungeschminkt im Bündner Dialekt!

Wärum Pinu’u Dog? Ganz eifach, wills passt!

I bin mit Border Collies Hüete und Hirtehünd ufgwachsa. Also isches naheliegend gsin, dass i au mal än eigeta Hund wetti. Als i denn miinerst eiget Hund kauft han, än Marxdorfer Wolfshündin, hani gwüsst, i will dMila ohni irgendwelchli Leckerli oder Gutzis oder dertig züg erzüchn.

 

I will die Bindig und Bezüchig zur Mila stärka und will schi in der Entwicklig van ihrem Wesen unterstütza. Än klara, sicherä und sälbstbewusta Hund, wo miär Vertraut, das ischt mis Ziel. I wetti für miini Mila diä Füährig und Sicherheit siin, wo schi brucht.

 

Dank em Pinu’u Dog Team han i uu viel über Hünd/Wölf und deren Kommunikation glärnet. Au wiä miär Menscha mit dä Tier z kommunizierä hend. I nümmä d Mila überall mit egal ob Restaurant, Alp, Stall, Büro, Autofahra, Usstelliga etc. Schii ischt immer derbii und das setzt vorus, dass schi miär vertraut und ünschi Bezüchig und Kommunikation stimmt. Zu der «normala» Hundeschual, macha i Mantrail mit der Mila. Au das bin Pinu’u Dog.

 

Z Mantrail het die Bezüchig zwüsched miär und der Mila nochamal um einiges gstärkt. Wär also än Hundeerzüchig will, wo uf der Natur vom Hund, uf Vertraua und uf Beziehig basiert, ischt bin Pinu’u Dog genau richtig. Z Pin’u Dog Team gäit super uf ünsch alli einzeln ihn in dä Trenings und bim Traila. Schi zeigend und erklärend ünsch, wärum d Hünd so oder so reagierend und was miär machn müänd, damit miär än klari Kommunikation mit dä Hünd hend.

 

Genau richtig kört, Kommunikation und nicht Kondition mit Leckerlis etc. Denn das bruchts nit. Zudem stöhnt schi alli einem zu r Siita, wenn ünschi liaba Hünd wieder ämal än Entwickligsschub händ. Äs ischt äs super Team mit mä riesiga Wüssn woma nur profitierä chan. I bin begeisteret vor Pinu’u Dog Hundeschual. Dankä am ganza Pinu’u Dog Team und miär freuend nisch uf wiiteri tolli Trenings.

 

Alexandra mit Mila


 Miar sind Dr Riccardo und d Jasmin und das sind üsi zwei Hünd, dr Ace ( 5 Jöhriga Labrador/ Husky Mischling) und d Kaya (1 Jöhriga AustralianKelpie).

 

Vor guat einem Johr simmer durch Zuafall oder viellicht sogar will es z Schicksal so wella hät, uf d Susi und ihres Team vo Pinu u Dog gstossa. I sega darum, dass es z Schicksal so wella hät , will miar zu dem Ziitpunkt grad üses neua Familiamitglied, d Kaya bi üs ufgno hen. Üsi kli Kaya isch döt gradamol knapp 5 Mönet alt gsi und hät üs döt schu alli uf trapp ghalta.

Bis zu dem Ziitpunkt ana würi behaupta, hen miar denkt, das miar was Hundeerzühig betrifft, ufema eigentlich guata Weg gsi sind und alles voll im Griff ka hen…Wenn miar jetzt so zruck luagen, müamer beidi schmunzla, willmiar in würklichkeit no sooo viel z lerna ka hen (work in progress) ;).

Schu in da ersta Stunda, wo miar hen töffa teil si vo Pinu uDog, hend miar glernt dases es so viel meh brucht zum inera positiva und vor allem klara Kommunikation mit üsa Hünd z si. Was üsi Körperhaltig und üsi Energie für a grossi Rolla in dem ganza spielen… was für es Usmass das ganza uf üsi Bezüchig mit em Ace und dr Kaya hät. Und das miar mit klina Verändriga schu vieles erreicha hen könna.

 

Aber z wichtigsta und schönsta wo üs dia Gruppa glernt hät ,isch : Das miar ALLI, Mensch sowie Hund, nid perfekt sind. Miar machen Fehler, und hen mol besseri und mol schlechteri Täg, sind zum Teil mit da Nerva am End und vielicht sogar da Träna noh… Aber das isch okay, und töf au so Sie. Will wenn üs üsi hünd doch öpis lernen, denn isch es Akzeptanz. Anand so respektiara und liaba wia miar sind. Will wenn drWilla do isch, denn isch fascht alles machbar, und hoffnigslosi Fäll gits keini. Ja vo dem sind miar überzügt…In der Gruppa hen miar töffa Bekanntschafta und Fründschafta schlüssa, mit Lüt wo alli überzügt davo sind, dass miar als Mensch nia usglernt hend.

 

Das dr Entscheid, sich a Hund oder Katz oder was au immer für es Huustier, zua  z`tua, au a Verantwortig mit sich bringt. Miar sinds üsa Vierbeiner doch aswo dura schuldig zum ihres Leba, wo sie an üsera Sita verbringen, so ahgnehm uns sorglos wia möglich z gstalta. Und das goht nu wenn au miar üsa Platz und üsi Ufgab in ihrer Sita gsehn, und verstönd. Miar sind dr Susi und ihrem ganza Team mega dankbar für das letschta Johr. Will miar ohni sie niamols dia Ergebnis erreicht hätten, wo miar bis jetzt hen. Und freuen üs jedi Wucha ufs neua zum mit em Team vo Pinu u Dog üsi Hünd kli besser z verstoh und zema z wachsa. Dankeschön!!!

 

Ricardo & Jasmin mit Ace und Kaya